倍可親

三分之一德國人"有性無愛"

作者:謝盛友  於 2018-7-29 04:21 發表於 最熱鬧的華人社交網路--貝殼村

通用分類:熱點雜談

三分之一德國人"有性無"

 

異性之間有沒有真正的友誼?這項調研中,73%的德國人認為自己能夠做到這一點。在總共2045名德國受訪者中大約一半人認為在分手后依然可以和從前的戀人做朋友。而認同"有性無"之友情的德國人比例也高達1/3

德國卡塞爾大學的社會學家肖(Janosch Schobin)指出顯然很大一部分民眾現在都能接受"有性無"的友情friends with benefits

相信能夠從普通友誼中發展出一段戀情的德國人比例則有69%

這項調研還顯示每名德國人平均擁有42.5人的熟人、朋友社交圈其中11人可以稱得上朋友而列入較親密朋友的人數則平均為3.7人。

然而只有2/3的受訪者表示他們擁有"最好的朋友"這一比例較五年前的調研有輕微下滑。

雖然網際網路越來越發達仍然有74%的德國人認為真正的友誼只能在現實空間中發展。與此同時1/5的人表示們擁有從未謀面的網友。專家認為這一比例很有可能進一步增長。值得注意的是表示擁有網友的人大多是年輕男子他們在玩網路遊戲時結交了網友。社會學家肖賓說"玩游戲時需要協作所以會發展出強烈的友誼。"

而上升到國家層面上42%的德國人最信任德國與法國之間的友誼而最信任德國與奧地利之間友誼的德國人比例為26%。排名第三的則是荷蘭比例為23%。青睞德美友誼的德國人則只有9%這有可能是受到了美國總統特朗普的不利影響。

而由民調機構INTEGRAL近期進行的一項相似調查則顯示,最信任德國與奧地利之間友誼的奧地利人比例高達69%

"Friends with benefits": Umfrage: Sex unter Freunden ist für jeden Dritten okay

https://www.zeit.de/news/2018-07/26/umfrage-sex-unter-freunden-ist-fuer-jeden-dritten-okay-180726-99-301073

 

Berlin (dpa) - Jeder dritte Deutsche findet Sex unter Freunden in Ordnung. Das geht aus einer am Donnerstag veröffentlichten repräsentativen Studie des Meinungsforschungsinstituts YouGov hervor, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt.

"Friends with benefits werden nun anscheinend von der breiten Bevölkerung akzeptiert", sagt Soziologe Janosch Schobin von der Universität Kassel. Sex unter Freunden ohne offizielle Liebesbeziehung - davon sei zunächst in den 1980er Jahren in der Schwulenszene die Rede gewesen. Dies wird auch als "Freundschaft plus" bezeichnet.

60 Prozent der Befragten gaben an, dass bei Freundschaften zwischen Männern und Frauen das Risiko bestehe, dass einer mehr als nur Freundschaft möchte. Einer von fünf Befragten ist laut der Umfrage sogar der Ansicht, dass eine reine Freundschaft unter Männern und Frauen nicht möglich ist. Jeder zweite findet, dass auch der Ex ein guter Freund sein könne.

Die meisten Deutschen knüpfen Freundschaften im Job. 45 Prozent lernten demnach Freunde bei der Arbeit kennen. Danach folgten weiterführende Schulen, die Ausbildung, das Studium oder die Grundschule (je rund 20 Prozent) und Hobbys (21 Prozent).

Über die Schule habe man als junger Erwachsener die meisten Freunde, sagt Schobin. Bis zur Geburt des ersten Kindes nehme die Zahl dann langsam ab, weil man sich dann zunehmend auf Partnerschaft und Familie konzentriert. Dann bleibe der Freundeskreis bis zum Auszug der Kinder etwa gleich groß - bis die Freunde langsam wegsterben.

Über soziale Netzwerke lernt mittlerweile jeder Zehnte Freunde kennen. Obwohl inzwischen viele jeden Tag stundenlang auf Instagram, Facebook und anderen Plattformen verbringen, denken den Angaben nach 74 Prozent, dass man echte Freundschaften nur offline führen kann.

Immerhin jeder Fünfte hat Freunde über das Internet kennengelernt, die er persönlich noch nie gesehen hat. Diese Zahl wird laut Schobin wahrscheinlich zunehmen. Meist handele es sich bei Menschen mit reinen Internet-Freunden um junge Männer, die sich über Online-Videospiele kennengelernt hätten. "In den Spielen ist man aufeinander angewiesen - sonst stirbt man", begründet Schobin. "Da entwickeln sich starke Freundschaften." Viele telefonierten täglich und schenkten sich Dinge.

Durchschnittlich haben die Deutschen nach eigenen Angaben 3,7 enge Freunde. 11 Menschen zählen sie zu ihrem größeren Freundeskreis. Die Online-Befragung wurde vor dem internationalen Tag der Freundschaft am 30. Juli durchgeführt.

In der Umfrage mussten die Befragten auch angeben, wie sie die Freundschaft der Bundesrepublik zu anderen Ländern einschätzen. Gerade einmal neun Prozent der Deutschen halten die Beziehung zu den USA für gut. Die Schimpftiraden des US-Präsidenten Donald Trump haben hierbei wohl Spuren hinterlassen. Hätte man die Leute während Trumps Amtsvorgänger Barack Obamas Zeit gefragt, hätten sie die Beziehung viel positiver gesehen, glaubt Schobin.

Deutlich besser ist es um die Beziehungen zu Frankreich bestellt: 42 Prozent der Befragten finden, dass die Bundesrepublik gut mit dem Nachbarland befreundet ist. Österreich liegt mit 26 Prozent an zweiter Stelle, gefolgt von den anderen Nachbarländern Niederlande (23 Prozent) und der Schweiz sowie Dänemark (je 19 Prozent).



高興

感動

同情

搞笑

難過

拍磚

支持

鮮花

評論 (0 個評論)

facelist doodle 塗鴉板

您需要登錄后才可以評論 登錄 | 註冊

關於本站 | 隱私權政策 | 免責條款 | 版權聲明 | 聯絡我們

Copyright © 2001-2013 海外華人中文門戶:倍可親 (http://big5.backchina.com) All Rights Reserved.

程序系統基於 Discuz! X3.1 商業版 優化 Discuz! © 2001-2013 Comsenz Inc.

本站時間採用京港台時間 GMT+8, 2019-10-22 06:16

返回頂部